13. Bibliothek zum Buch Basis der Evolution

Bücher

Autor, Titel, Verlag, Ort, Ausgabejahr

Aristoteles, Vom Himmel, der Seele, der Dichtkunst, Hrsg. Olof Gigon, Artemis, Zürich, 1950
Aurobindo, Sri, Stufen der Vollendung, O. W. Barth Verlag, Bern-München, 1975
Aurobindo, Sri,  Die Synthese des Yoga, Verlag Hinder + Deelmann, Belinhausen über Gladenbach, 1972
Besant, Annie, Eine Uralte Weisheit F. Hirthammer Verlag, München, 1981
Blavatsky, H.P., Die Stimme der Stille, Adyar Verlag, Graz, 1976
Blavatsky, H.P., Die Geheimlehre, gekürzte Ausgabe, Adyar-Verlag, Graz, 1984
Böhme, Jakob, Aurora – Morgenröte im Aufgang, Hsg. G. Wehr, Insel, Frankfurt a.M./Leipzig, 1992
Bohm, David, Die verborgene Ordnung des Lebens, Aquamarin Verlag, München, 1988
Broglie, Louis de, Licht und Materie, Fischer Bücherei KG, Hamburg, 1958
Buddha, Die Lehre des Erhabenen, Palikanon, ausgew. Paul Dahlke, W. Goldmann Verlag, München 8/1978
Capra, Fritjof, Das Tao der Physik, Scherz Verlag, Bern, 1986
Capra, Fritjof, Das Neue Denken, Scherz Verlag, Bern, 1987
Capra, Fritjof, Wendezeit, Scherz Verlag, Bern, 1985
Capra, Fritjof, Artikel in «Der Spiegel», 2000,
Castaneda, Carlos, Der Ring der Kraft, Don Juan in den Städten, Fischer TB Verlag, 1998
Castaneda, Carlos, Die Lehren des Don Juan, Fischer TB Verlag, 1998
Castaneda, Carlos, Eine andere Wirklichkeit, Neue Gespräche mit Don Juan, Fischer TB, 1998
Champdor, Albert, Das Ägyptische Totenbuch, Hrsg. M. Lurker, Scherz Verlag, Bern, Barth, 1977
Comenius, J. A., Labyrinth der Welt und Paradies des Herzens, A + O Verlag, Burgdorf, 1992
Dante Alighieri, Die Göttliche Komödie, Winkler Verlag München, 1957
David-Néel, Alexandra,Heilige und Hexer, Brockhaus, Wiesbaden, 1981
David-Néel, Alexandra, Unsterblichkeit und Wiedergeburt, Droemersche Knaur, München, 2002
Dethlefsen,Th., R. Dahlke, Krankheit als Weg, Bertelsmann, München, 1983
Dietzfelbinger, K., Apokryphon des Johannes, Schöpfungsberichte aus Nag Hammadi, Dingfelder, Andechs, 1998
Doucet, Friedrich, Geschichte der Geheimwissenschaften, W. Heyne Verlag, München 1980
Eckartshausen, Karl von, Über die Zauberkräfte der Natur, RKP, 1996
Eco, Umberto, Das Foucaultsche Pendel, Deutscher Bücherbund, Stuttgart, 1990
Eliade, Mircea, Geschichte der religiösen Ideen, Band 1 bis 4, Herder Spektrum, Freiburg, 2002
Eliade, Mircea, Schamanismus und archaische Ekstasetechnik, Suhrkamp TB, Frankfurt a.M., 1982
Friedrich Dr. /W. Doucet, Die Toten leben unter uns, Kochs Verlag Nachf. Berlin, 1979
Ford, Arthur, Bericht vom Leben nach dem Tode, Scherz Verlag, Bern u. München, 1978
Goethe, J.W. v., Faust, Reclam Verlag, Stuttgart, 1965
Grof, Stanislav, Topographie des Unbewussten, Klett-Cotta, Stuttgart, 1991
Grof, Stanislav, Kosmos und Psyche, Wolfgang Krüger Verlag, Frankfurt a.M., 1997
Grof, Stanislav, Auf der Schwelle zum Leben, Heyne Sachbuch, Heyne Verlag, München, 1989
Grof – Laszlo – Russell, Die Bewusstseins-Revolution, Riemann Verlag/Bertelsmann, 1999
Hancock, Graham, Spiegel des Himmels, Lichtenberg Verlag, München, 1998
Heindel, Max, Die Weltanschauung der Rosenkreuzer, Rosenkreuzer-Gemeinschaft, Darmstadt, 1991
Huxley, Aldous, Die Pforten der Wahrnehmung, Piper Verlag, München, 1980
Jamblichus, Über die Geheimlehren, übers. Theodor Hopfner, Georg Olms Verlag, Hildesheim, 1987
Jung,C.G., Der Mensch und seine Symbole, Walter-Verlag, Freiburg im Breisgau, 1991
Kasack, Herrmann, Die Stadt hinter dem Strom, Universal Bibliothek, Verlagsges. Reclam jun., Leipzig 1989
Kirchhoff, Jochen, Giordano Bruno, rowohlts monographien, rororo, Hamburg, 1980
Krishnamurti, Ideal und Wirklichkeit, Hrsg. D.Rajagopal, Humata Verlag, Bern, 1992
Kröplin, Bernd, Welt im Tropfen, Gutesbuchverlag, Universität Stuttgart, 2001
Küng, Hans, Spurensuche, die Weltreligionen auf dem Weg, Piper, München, 2001
Laszlo, Ervin, Der Akasha-Code, Verlag Via Nova, Petersberg, 2010
Laszlo, Ervin, Holos – die Welt der neuen Wissensch., Verlag Via Nova, Petersberg, 2002
Lauppert, Dr. Norbert, Die Mahatma-Briefe, Bd.I bis III, Adyar-Verlagsvereinigung, Graz, 1980
Leibniz, G.W., Monadologie, Reclam Verlag, Stuttgart, 1982
Luther Bibel, Altes Testament, von 1984, 1. Buch Moses
Laing, Ronald D., Phänomenologie der Erfahrung, Edition Suhrkamp, Frankfurt a.M., 1972
Leadbeater, C.W., Die Chakras, H. Bauer Verlag, Freiburg i.Br., 1965
Leadbeater, C.W., Der sichtbare und der unsichtbare Mensch, H. Bauer Verlag, Freiburg i.Br., 1964
Lexikon der antiken Mythen und Gestalten, M. Grant & J. Hazel, List Verlag, München, 1973
Lilly, John C., Das Zentrum des Zyklons, Fischer TB,  Frankfurt a.M., 1976
Lilly, John C. + Antonietta Lilly, Der Dyadische Zyklon, Sphinx Verlag Basel, 1983
Mani – Der Gesandte des Lichtes, Eugen Roll, J.C. Mellinger Verlag, Stuttgart, 1976
Masaru Emoto, The message from water, IHM, Japan, 2001
Mead, G.R.S., Lehre vom feinstofflichen Körper, Ansata-Verlag, Interlaken, 1991
Meyrink, Gustav, Frans Smit, Auf der Suche nach dem Übersinnlichen, Langen Müller, 1988
Meyrink, Gustav, An der Grenze des Jenseits, Pandora Verlag, Berlin, 2006
Meyrink, Gustav, Der Golem, Rascher Verlag, Zürich, 1960
Monroe, Robert A., Der Mann mit den zwei Leben, Knauer Esoterik, München, 1981
Moody, R. A., Das Leben nach dem Tod, Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg, 1977
Murphy, Michael, Der Quanten Mensch, Integral Verlag, Econ Ullstein List Verlag, München, 2002
Paracelsus, Bernhard Aschner, Franz Greno, Nördlingen 1988
Pauwels, Louis + Jaques Bergier, Aufbruch ins dritte Jahrtausend, Scherz Verlag, Bern/Stuttgart, 1962
Neues Testament, Epheser, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart, 1982
Neues Testament, Johannes Evangelium, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart, 1982
Neues Testament, Matthäus Evangelium, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart, 1982
Neues Testament, Münchener, 1. Johannes, Patmos Verlag, Düsseldorf, 1988
Ouspensky, P.D., Die Psychologie der möglichen Evolution des Menschen, Edition Plejaden, Berlin,1981
Ouspensky, P.D., Ein neues Modell des Universums, Sphinx Verlag, Basel, 1986
Peirce, Charles S., Phänomen und Logik der Zeichen, Hrsg. Helmut Pape, Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M., 1983
Platon, Hauptwerke, W. Nestle, Kröner Verlag, Stuttgart, 1973
Platons Staat. Roma. (Politeia), Rowohlt Verlag, Hamburg,1959
Popp, F.A., Vom Wesen des Lebens, Artikel, 1979
Psalm 90, Altes Testament, Deutsche Bibelgesellschaft
Riedweg, Ch., Pythagoras – Leben, Lehre, Nachwirkung, C.H. Beck Verlag, München, 2002
Rijckenborgh, Jan van., Confessio Fraternitatis, J.V. Andreae, Esoterische Analyse J.v.R, RKP, Haarlem-NL, 1980
Rijckenborgh, Jan van., Das Evangelium der Pistis Sophia, RKP, Haarlem/NL, 1989
Rijckenborgh, Jan van., Die Ägyptische Urgnosis, Band 1, RKP, Haarlem/NL, 1982
Rijckenborgh, Jan van, Die Alchymische Hochzeit des Christian Rosenkreuz, RKP, Haarlem/NL, 1976
Rijckenborgh, Jan van, Die Chinesische Gnosis, RKP, Haarlem/NL, 1988
Risi, Armin, Der multidimensionale Kosmos, Bnd. I + II, Govinda Verlag GmbH, Zürich, 2015
Risi, Armin, Licht wirft keinen Schatten, Govinda-Verlag GmbH, Zürich, 2011
Roberts, Jane, Gespräche mit Seth, Ariston Verlag, 1972
Saadi / D. Bellmann, Der Rosengarten, C. Schünemann Verlag, Bremen, 1982
Schopenhauer, A., Die Welt als Wille und Vorstellung I, Haffmans Verlag AG, Zürich, 1988
Shankaracharya, Advaita-Vedanta
Sheldrake, Rupert, Das Gedächtnis der Natur, Scherz Verlag, Bern, 1991
Simonyi, K., Kulturgeschichte der Physik, J.C. Maxwell, Verlag Harri Deutsch, Thun/Frankfurt a.M., 1995
Sinnett, A.P. / A.O. Hume, Die Mahatma-Briefe 1-3, Dr. Norbert Lauppert, Adyar-Verlag, Graz, 1980
Spengler, Oswald, Der Untergang des Abendlandes, C.H. Beck Verlag, München, Reprint 1998
Steiner, Rudolf, Aus der Akasha Chronik, R. Steiner Verlag, Dornach/Schweiz, 1986
Steiner, Rudolf, Die Geheimwissenschaft im Umriß, Fischer TB Verlag, Frankfurt a.M., 1985
Storm, Rachel, Die Enzyklopädie der östlichen Mythologie, Edition XXL, 2000
Tart, Charles T., Das Übersinnliche, Klett-Cotta, Ernst Klett Verlage GmbH u. Co.KG, Stuttgart, 1977
Teilhard de Chardin, Pierre, Der Mensch im Kosmos, C.H. Beck, München, 1965
Terhart, Franjo, Jenseitswelten, Parrargon Books Ltd., 2002
Tolkien, J.R.R.,Das Silmarillion, Klett-Cotta, Stuttgart, 1971
Vester, Frederic, Neuland des Denkens, Deutsche Verlags-Anstalt GmbH, Stuttgart, 1980
Wehr, Gerhard, Das Lexikon der Spiritualität, Anaconda Verlag, Köln, 2006
Widengren, Geo, Iranische Geisteswelt, Holle Verlag, Baden-Baden, 1961
Wilber, Ken, Das holografische Weltbild, Scherz Verlag, 1986
Wilber, Ken, Halbzeit der Evolution, Goldmann Verlag, München, 1990


Einige Zitate sind aus dem Internet übernommen, z.B. aus Wikipedia:

Tom Steininger, Dr. phil., Studium der Philosophie, Universität Wien; Dissertation über die Beziehung von Bewusstseinsevolution und sozialer Evolution mit Schwerpunkt auf Ken Wilbers integraler Theorie; langjähriger Schüler von Andrew Cohen; Chefredakteur der deutschen Ausgabe des Magazins EnlightenNext; Leitung des Zentrums von EnlightenNext in Frankfurt; Seminar- und Vortragstätigkeit in Deutschland und der Schweiz.
Karl Gamper ist Autor, Speaker & Initiator kulturell kreativer Projekte.
In seinem Blog »Manifestation.cc« dokumentiert und begleitet er das offene Werden von Projekten; um Beispiele für die Kunst der Manifestation zu zeigen.
Jacob Christoph Burckhardt war ein bedeutender Schweizer Kulturhistoriker mit Schwerpunkt in Europas Kunstgeschichte. (1818 – 1897)
William F. McDonald , Professor am Department of Sociology im College of Arts & Sciences
Susan Blackmore , Gespräche über Bewusstsein, Suhrkamp Verlag. – Zitiert nach einem Internetartikel.


Eigentlich müssten an dieser Stelle noch zahllose weitere Bücher genannt werden, die mein Denken im Laufe dieses exo- und esoterischen Studiums beeinflusst haben. Denn gerade die Berührung mit den internationalen Autoren haben letztlich das Vertrauen gestärkt, dass Eingebungen und Visionen nicht nur subjektive Wunschvorstellungen oder Halluzinationen sind. Das ist besonders wesentlich für diesen Weg gewesen. Angefangen bei Romano Guardini und Teilhard de Chardin über Karl Marx und die abendlichen Diskussionen mit Freunden über Siegmund Freud und C.G. Jung, den ich während meiner Studienjahre viel gelesen habe, über das Tibetanische Totenbuch, das ich mit einem Studiumskollegen Abschnitt für Abschnitt versucht habe, nachzuvollziehen. Hier möchte ich allen Autoren danken, die ich lesen durfte, auch während meiner Ausbildung zum HP, und später viele Bücher der Philosophie und Okkulten Geisteswissenschaft, über die Mysterien und die Religionen, über die Geschichte der Welt, Archäologie, Symbole, Sprachen und die Mystiker aus aller Welt.

Auch wenn die Bibliotheken in aller Welt angefüllt sind mit ungezählten Büchern und Folianten, so ist doch alles Wissen der Erde und alle Gedanken der Menschheit unauslöschlich eingebunden in die unstofflichen Gedächtnisse der Akasha-Chronik, dem umfassenden Buch der Natur. Das geschriebene oder gedruckte Wort ist nur die materielle Manifestation im irdischen Lebensfeld. Unstofflich ist das Wissen der Menschheit in den Vibrationen der Akasha-Chronik wohl bewahrt und immer geschützt vor jeder religiösen Inquisition, ob christlich, kommunistisch oder islamisch, und vor jeder politisch motivierten Bücherverbrennung. Das universale Bewusstsein – und darin das Gedächtnis – ist ein kraftvolles Medium, das die in ihm wirkenden Manifestationen und Wesen zu dem herrlichen Ziel der Einheit allen Seins führen wird.

Darum wünsche ich, dass dieses Buch von vielen Menschen in der Aquariuszeit gelesen und verstanden wird. Ein wie auch immer geartetes Copyright kann ich nach diesen Erkenntnissen nicht in Anspruch nehmen, es wäre völlig unberechtigt.

 

zur Inhaltsübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code